Print Friendly, PDF & Email

Möhnesee. Was am Feiertag in der baumwollenen Bauernmarkt-Einkaufs-tasche landet, verspricht herrlich frische und gesunde Genüsse: knackiges Gemüse vom Bio-Bauern, selbst gemachte Wurst, feines Fleisch und Geflügel, goldener Honig und köstliche Milchprodukte – alles aus regionalem Anbau. Der Bauernmarkt am Möhnesee ist am 3. Oktober 2012 Genießer-Meile und Treffpunkt für die ganze Familie.

„Wald und Holz“ lautet das diesjährige Motto. An Aktionsständen präsentieren sich Land- und Forstwirte, historische Handwerker, moderne Dienstleister sowie das Liz. Die Feuerwehr Körbecke zeigt ihre Fahrzeugflotte, und im Haus des Gastes findet ein großer Kunsthandwerkermarkt statt.

Foto: Touristik GmbH Möhnesee

Besucher können ohne Unterbrechung von 11 bis 17 Uhr bummeln und das komplette Programm auskosten, denn zum Essen muss niemand nach Hause gehen. Die Gastronomen kochen leckere Speisen, im Bauerncafé locken hausgemachte Kuchen, und eine Weinprobe mit edlen Tröpfchen aus der Partnergemeinde Wintzenheim darf beim Herbst-Event nicht fehlen.

Auch die kleinen Besucher können sich auf den Bauernmarkt freuen. Ein nostalgisches Kinderkarussell dreht seine Runden, und die Kids können auf Ponys reiten, mit Holz und Stein basteln oder den Streichelzoo besuchen.

Foto: Touristik GmbH Möhnesee

Die offizielle Eröffnung nimmt Bürgermeister Hans Dicke pünktlich um 11 Uhr auf der Bühne am Pankratiusplatz vor. Im Anschluss bringt die Hinterhaus-Jazzband das Publikum in Stimmung. Zauberin Parella hat sich für 14 Uhr angesagt – ein Highlight nicht nur für Kinder. Ab 15 Uhr unterhält das Senioren-Orchester Soest mit einem schwungvollen Repertoire. Die Körbecker Geschäfte haben am Tag der deutschen Einheit zum Shoppen geöffnet.

Am Veranstaltungstag ist die Hauptstraße in Körbecke ab Fußgängerampel bis zur Seestraße von 8 bis 18 Uhr gesperrt. Ebenso die Meister-Stütting-Straße, die Post-, Kolping- und Brückenstraße. Umleitungen sind ausgeschildert. Auch für die Buslinien R 49 (Arnsberg – Soest) und R 51 (Soest – Warstein) sowie Linie 605 (Günne – Körbecke) sind Umleitungen eingerichtet – mit einer Ersatzhaltestelle in der Küerbicker Straße in Höhe des Hauses des Gastes. Informationen unter der Mobil-Info-Nummer 01803/504030.

Parkplätze stehen in der Freizeitanlage an der Brückenstraße; an den Sportanlagen/ Einkaufszentrum am Berlingser Weg, an der Schützenhalle, am Haus des Gastes sowie auf dem Schulhof der Möhnesee-Schule und am Neuen Friedhof zur Verfügung. Info:www.moehnesee.de.

Quelle: Touristik GmbH Möhnesee