Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Auf der Bundesstraße in Wennemen hatte sich am Donnerstag [13. August 2015] um 16:45 Uhr ein Rückstau gebildet. Ein Autofahrer wollte nach links abbiegen und musste aufgrund von Gegenverkehr vor dem Abbiegen anhalten.

Weiter hinten in der Fahrzeugkolonne bemerkte ein 23 Jahre alter Autofahrer zu spät, dass die Autos vor ihm anhielten. Dadurch fuhr er auf das Auto einer 44-jährigen vor ihm auf. Sowohl die Autofahrerin, aber auch der Autofahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 5.500 Euro. Eines der Autos musste abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)