Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Mittwochmorgen [04. Januar 2012] überwachte der Verkehrsdienst Meschede auf der Berger Straße mit dem Lasergerät die Geschwindigkeit im Berufsverkehr.

Neben einigen Autofahrern, die Verwarnungsgelder bezahlen mussten, waren vier viel zu schnell. Zwei von ihnen, ein 27-Jähriger aus Dortmund und ein 31-Jähriger aus Hamm, wurden mit jeweils 87 km/h gemessen. Sie müssen mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK