Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag [11./12. Juni 2014] ist es in Meschede zu einem Einbruch in einen Hallenkomplex gekommen. Das Gebäude befindet sich an der Straße Im schwarzen Bruch und ist in vier Hallen unterteilt.

Der bislang unbekannte Täter brach die Zugänge zu den Hallen auf und suchte anschließend im Inneren nach Beute. Dabei fand er verschiedene Werkzeuge, die er bei seiner Flucht vom Tatort mitnahm. Unter anderem handelt es sich bei der Beute um einen Bohrhammer TE 15 des Herstellers Hilti, einen Akkuschrauber und mehrere Werkzeuge des Anbieters Proxxon, die beim Modellbau verwendet werden.

Zu dem Diebstahl aus den Hallen ist es im Zeitraum zwischen 21:00 Uhr Abends und 18:30 Uhr am nächsten Tag gekommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Meschede unter 0291-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis