Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). In der Nacht von Sonntag auf Montag [10./11. Januar 2016] konnte es ein bislang unbekannter Täter offensichtlich nicht mehr abwarte. Der sägte den Weihnachtsbaum, der auf dem Kaiser-Otto-Platz stand, kurzerhand selbst in einer Höhe von etwa einem Meter ab.

Der Baum wäre am Montag eh abgebaut worden. Somit hatte der Täter der Stadt die Arbeit abgenommen. Beim Sturz auf den Boden gingen aber drei Lichterketten zu Bruch, so dass letztlich doch noch Sachschaden entstanden ist. Hinweise auf den Baumfäller werden an die Polizei Meschede unter 0291/90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)