Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Der Arbeitskreis „Leben im Alter“ lädt ein zu einem Vortrag der Architektin Vera Mönnig zum Thema: „Vorausschauend planen – Wohnen für das Leben“ am Dienstag [24. November 2015] um 16.00 Uhr in der Begegnungsstätte des Gemeinsamen Kirchenzentrums Meschede, Kastanienweg 6. Ab 15.30 Uhr steht Kaffee bereit.

Vera Mönnig gibt Einblicke in die Gestaltung barrierefreier Lebensräume. Sie zeigt, wie vorausschauende Planung Komfort und Sicherheit für alle Lebenslagen möglich macht. Da Vera Mönnig selber mit einem Handicap lebt, berät sie aus eigener Erfahrung. Als Architektin wird sie zeigen, wie Funktionalität und Ästhetik eine Einheit bilden.

Gemeinsam mit der Referentin haben Seniorenbeirat, „Arbeitskreis Leben im Alter“ und die „Behinderten-Interessen-Vertretung“ den Flyer „besser barrierefrei“ erarbeitet und neu aufgelegt. Der Flyer liegt im Bürgerbüro und beim Vortrag bereit.

Quelle: Lokales Bündnis für Familie in Meschede