Print Friendly

Meschede (ots). Vermutlich am Dienstag [29. Juli 2014] wurde ein Verteilerkasten für das Fernmeldewesen vollständig zerstört. Der Kasten stand an der Landstraße 740 zwischen Meschede und Remblinghausen auf dem Grünstreifen neben dem Geh-/Radweg, rund zwei Meter von der Fahrbahn entfernt.

Foto: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (obs)

Foto: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (obs)

Durch die völlige Zerstörung des Verteilerkastens brach der Fernmeldebetrieb einer nahegelegenen Firma komplett zusammen. Auf Grund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass der Schaden von etwa 20.000 Euro bei Mäharbeiten entstanden ist.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis