Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Freitagmittag (25.01.2013, 13:02 h) betraten zwei schwarz gekleidete Personen, die Gesichter teilweise verhüllt, die ARAL-Tankstelle an der Briloner Straße.

Einer ging zur Kasse, der andere wartete an der Eingangstür. Als sich die Tankstellenangestellte vom Bistro zur Kasse begab, sagte der Mann: „Das ist ein Überfall!“ Die Angestellte erschrak und fand zunächst keine Worte. Der Täter an der Kasse blieb noch kurz stehen, wandte sich um und verließ dann mit dem anderen Täter die Tankstelle. Der Täter an der Tür, hatte lächelnder Weise den ganzen Hergang per Handy aufgenommen. Die Zielrichtung der Täter ist bislang unbekannt. Die Angestellte wurde durch Schock leicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Personenbeschreibung: Beide Personen männlich, jugendlich, ca. 15Jahre alt, schwarz gekleidet; beide führten einen Rucksack mit. (Kri)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis