Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Montag [08. Juli 2013] kam es um 14:45 Uhr kam der Landstraße 915 zwischen Remblinghausen und Löllinghausen zu einem Verkehrsunfall. Eine 32 Jahre alte Autofahrerin aus Eslohe war unterwegs in Richtung Löllinghausen.

Am Ende einer langen Rechtskurve kam sie nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie gegen die hintere, linke Seite eines Treckers, der mit einem Anhänger in Richtung Meschede fuhr.

Bei dem Unfall wurde die Frau schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Erste Meldungen, nachdem ein Säugling bei dem Unfall in dem Pkw verletzt worden sein sollte, bestätigten sich nicht. Der Säugling war vorschriftsmäßig in einem Kinderautositz gesichert und blieb unverletzt. Das Auto der Verletzten musste abgeschleppt werden.

Der Sachschaden liegt bei etwa 2.000 Euro. Warum der Pkw in den Gegenverkehr geraten ist, steht bislang noch nicht abschließend fest, die Ermittlungen hierzu dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis