Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am frühen Samstagmorgen (27.04.2013, 03:10 h) kam es in der Waldstraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 22jähriger alkoholisierter Pkw-Führer aus Meschede verlor in Höhe des Abzweigs zur Pulverturmstraße / Von Westphalen Straße die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit zwei abgestellten Pkw.

Bei Eintreffen eines Ersthelfers, der dem auf der Fahrbahn liegenden verletzten Pkw-Führer helfen wollte, wurde dieser vom ebenfalls alkoholisierten 24jährigen Beifahrer des Pkw angegriffen. Auch die einschreitenden Polizeibeamten wurden von dem Beifahrer unmittelbar angegriffen.

Der Mann musste gewaltsam zu Boden gebracht werden. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Der Pkw-Führer wurde schwerverletzt dem Krankenhaus zugeführt. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Alle drei beteiligten Pkw wurden erheblich beschädigt. Gegen den Beifahrer wird wegen Widerstand und Körperverletzung ermittelt. (Kri)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis