Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Zwei Pkw sind am Donnerstagmorgen [03. Juli 2014] um kurz nach 08:00 Uhr im Kreuzungsbereich Warsteiner Straße/Dünnefeldweg zusammengestoßen. Eine 33 Jahre alte Autofahrerin war auf der Warsteiner Straße von der Autobahnanschlussstelle in Richtung Meschede unterwegs.

Auf dem Lanfertsweg fuhr ein 36-jähriger Mann in seinem Auto und wollte die Kreuzung in Richtung Dünnefeldweg überqueren. Im Kreuzungsbereich, der durch eine Ampel geregelt wird, kollidierten beide Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden liegt bei etwa 3.000 Euro. Gegenüber der Polizei gaben die beiden Beteiligten an, die Ampel hätte für sie jeweils „Grün“ gezeigt.

Da davon auszugehen ist, dass zu der Uhrzeit noch andere Verkehrsteilnehmer in dem Bereich unterwegs waren, hoffen die Ermittler des Verkehrskommissariats jetzt auf Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Entsprechende Hinweise werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis