Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Ein 19 Jahre alter Fahranfänger ist am Dienstagmorgen [18. August 2015] um 08:00 Uhr bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Nachdem der junge Mann Am Dünnefeldweg angehalten worden war, ergaben sich Hinweise auf den Einfluss von Drogen.

Ein durchgeführter Schnelltest erhärte den Verdacht, dass der 19-Jährige Cannabis konsumiert hatte und sich trotz dessen ans Steuer seines Pkw gesetzt hatte. Eine Blutprobe wurde entnommen, die jetzt zunächst analysiert werden muss. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)