Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Sonntag Morgen [26. Juni 2011] viel gegen 04:30 Uhr Beamten der Polizei Meschede ein Fahrzeug in Freienohl auf, dass durch einen offensichtlich unsicheren Führer gelenkt wurde.

Eine Kontrolle des 28-jährigen Fahrers bestätigte den Verdacht: der Fahrer hatte laut dem Ergebnis eines Drogenschnelltestes Rauschgift konsumiert! Eine Blutprobe wurde angeordnet und das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge vorläufig untersagt.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK