Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Der 34-jährige Mitarbeiter einer Firma an der Schützenstraße hatte am Dienstag [14. Januar 2014] seinen silbernen Citroen um 13:30 Uhr auf dem Firmenparkplatz abgestellt. Das Fahrzeug stand in Richtung Schützenstraße in der ersten Parkreihe.

Als der Mescheder nach der Spätschicht gegen 22:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er den Unfallschaden am vorderen, rechten Kotflügel noch nicht. Erst am nächsten Morgen stellte er den Schaden von rund 2.500 Euro fest. Hinweise auf einen Verursacher liegen derzeit nicht vor. Die Polizei sucht daher nach Zeugen für den Unfall. Hinweise bitte an die Polizei Meschede unter 0291-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis