Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Dienstagnachmittag [31. März 2014] parkte ein 24-jähriger Mann aus Bestwig seinen roten Peugeot 208 gegen 16:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Geldinstitutes an der Kampstraße. Gegen 17:30 Uhr kehrte er zu seinem Fahrzeug zurück.

Dort bemerkte er an der Beifahrertür einen frischen Unfallschaden. Vermutlich hatte jemand die Tür des daneben stehenden Fahrzeuges beim Ein-oder Aussteigen zu weit geöffnet und gegen die Tür des Peugeot geschlagen. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich ohne Schadensregulierung unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten werden gebeten, sich mit der Polizei Meschede unter 02961-90200 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)