Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montag [03. September 2012] zwischen 05:30 Uhr und 15:00 Uhr in Meschede. Ein 21-jähriger Mann aus Meschede hatte seinen silbernen Opel Astra in der Schützenstraße auf Höhe des Schotterparkplatzes vor der Schützenhalle am Fahrbahnrand geparkt.

Die Schützenstraße war zu diesem Zeitpunkt wegen der Kirmes als Einbahnstraße beschildert. Ein unbekannter Täter beschädigte den hinteren Kotflügel und die hintere Tür auf der rechten Fahrzeugseite. Dabei blieb weißer Fremdlack des Unfall-verursachers im Bereich der Beschädigungen des Opel Astra zurück. Der Täter entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von etwa 1.200 Euro zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK