Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Auf einem Parkplatz der Franz-Stahlmecke-Schule in Meschede kam es am Mittwoch [26. September 2012] um 17:15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Auf dem Parkplatz, der über die Straße An Klocken Kapelle zu erreichen ist, standen Heck an Heck zwei Pkw geparkt.

Zur Tatzeit wurde einer der beiden Pkw, ein schwarzer Kleinwagen, von einem Fahrer und einem Beifahrer bestiegen. Anschließend setzte der Fahrer zurück und stieß dabei mit dem dahinter stehenden, silbernen Kia zusammen. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher von dem Parkplatz in unbekannte Richtung weg.

Drei Zeugen, die nach Angaben von weiteren Zeugen den Unfallverursachers kennen, entfernten sich ebenfalls schlagartig von der Unfallstelle. Einer der beiden jungen Männer ging in unbekannte Richtung, die beiden anderen in Richtung Innenstadt Meschede. Diesen beiden lief ein Zeuge, Lehrer an der Franz-Stahlmecke-Schule, nach, verlor beide aber aus den Augen. An dem silbernen Pkw Kia entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens mit Zulassung aus dem Hochsauerlandkreis (HSK) wird wie folgt beschrieben: Etwa 20-25 Jahre alt, ungefähr 190 Zentimeter groß, schlanke Statur, bekleidet mit einem grauen Oberteil, südosteuropäisches Aussehen.

Die beiden jungen Männer, die in Richtung Innenstadt gelaufen sind, wurden wie folgt beschrieben: Einer war mit einem grauen Sweatshirt bekleidet, der andere mit einem blauen Sweatshirt oder einer blauen Joggingjacke. Beide mit südosteuropäischem Äußerem.

Zeugen, insbesondere die drei Personen, die den Unfallverursacher offensichtlich kennen und den Unfall beobachtet haben, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Meschede in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis