Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Zum Glück erlitt ein 66 Jahre alter Autofahrer am Montag [12. Mai 2014] um kurz vor 13:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall nur leichte Verletzungen. Der Mann war in seinem Wagen auf der Autobahn 46 unterwegs und verließ diese an der Ausfahrt Enste.

Am Ende der Ausfahrt wollte er nach rechts abbiegen. An der Einmündung der Ausfahrt mit der Enster Straße hielt er an. Dies bemerkte ein weiterer Autofahrer zu spät. Der 26-Jährige fuhr direkt hinter dem Wagen des 66-Jährigen und fuhr auf diesen auf. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 4.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis