Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Erneut ist ein Opfer eines Trickdiebstahls zu beklagen. Der in diesem Fall 77-jährige Geschädigte wurde in der Fußgängerzone von Meschede am Freitag Vormittag [19. Oktober 2012] von zwei weiblichen Jugendlichen angesprochen.

Die dem Mann unbekannten Personen verwickelten ihn geschickt in ein Gespräch zu einer angeblichen Unterschriftenaktion. Dabei bemerkte der Geschädigte nicht, wie ihm Bargeld aus seiner Hemdtasche entwendet wurde.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis