Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Gut betreut statt allein zuhaus’: In den Offenen Ganztagsschulen im Stadtgebiet ist der Nachwuchs auch nach Schulschluss in guten Händen. Beim Tag der Offenen Tür am Freitag [13. Mai 2011] haben Eltern von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit, die nachmittägliche Betreuung kennenzulernen.

Mit dabei sind die Offenen Ganztagsschulen von Emhildisschule, Marienschule, Luziaschule Berge und St. Nikolaus-Grundschule Freienohl. In allen Offenen Ganztags-schulen unterstützt pädagogisches Fachpersonal die Kinder beim selbstständigen Lernen, bei Spiel und Sport. Ob kreativer Kopf oder Nachwuchssportler:

Vielfach bieten verschiedene AGs den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihren eigenen Interessen nachzugehen. Auf Wunsch bekommen die Kinder ein warmes Mittagessen. Interessierte Eltern werden gebeten, sich für den Tag der Offenen Tür unter Tel. 0291/205-164 anzumelden.

Quelle: Lokale Bündnisse für Familie