Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Dienstagnacht (21. Mai 2013) gegen 04:25 Uhr brachen drei Jugendliche einen Süß- und Spielwarenautomaten im Ittmecker Weg auf.

Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei rief. Als die Polizei eintraf, sprangen die drei Jungendlichen, vermutlich im Alter zwischen 16 und 18 Jahren, auf Fahrräder und flüchteten Richtung Rehweg. Auf der Flucht warf einer der Täter nach wenigen Metern sein Fahrrad weg und sprang auf das Fahrrad seines Komplizen.

Er wird durch den Zeugen beschrieben als circa 16-18 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlank, kurze Haare und bekleidet mit einer braunen Jeans.

Das Fahrrad, welches er zurückließ, ist ein schwarzes Mountainbike Bianchi mit einer auffälligen kupferfarbenen Sattelstütze.

Die anderen beiden Täter waren mit einer schwarzen und einer weißen Jacke bekleidet und trugen Baseballkappen mit nach hinten gedrehtem Schirm.

Was sie genau aus dem Automaten entwendet haben, konnte noch nicht gesagt werden. Den nebenstehenden Zigarettenautomaten ließen sie unangetastet.

Zeugen, die ergänzende Hinweise auf die Tatverdächtigen haben, wenden sich bitte an die Polizei Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis