Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Eintauchen in die Welt des Wissens konnten jetzt am Mescheder Benediktiner-Gymnasium drei Deutschkurse der Einführungsphase. Gisela Fildhaut, Leiterin der Mescheder Stadtbücherei, und ihr Mitarbeiter Patrick Katzer zeigten den Schülerinnen und Schülern neue und neu entdeckte Wege des Recherchierens für Referat und Facharbeit.

Neben Google und Wikipedia, über die es auch noch Neues zu erfahren gab, wurde unter anderem das Bibliotheksportal BibDiVerS erklärt, das die Stadtbücherei Meschede gemeinsam mit drei weiteren Bibliotheken aus dem HSK und 4 Siegerländer Bibliotheken anbietet (www.bibdivers.de).

Eintauchen in die Welt des Wissens: Das Team der Mescheder Stadtbücherei zeigte den Schülerinnen und Schülern des Benediktiner-Gymnasiums neue und neu entdeckte Wege der Recherche. Foto: © Stadtbücherei Meschede

Eintauchen in die Welt des Wissens: Das Team der Mescheder Stadtbücherei zeigte den Schülerinnen und Schülern des Benediktiner-Gymnasiums neue und neu entdeckte Wege der Recherche. Foto: © Stadtbücherei Meschede

Auch die Frage „Wie suche ich und wie bewerte ich die Qualität der gefundenen Informationen bzw. Medien“ stand auf der Tagesordnung. Zum Abschluss konnten die Schülerinnen und Schüler das gelernte Wissen in Übungs-Recherchen selber anwenden.

Quelle: Stadt Meschede