Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für spannende Touren in die Welt von Wissen, Abenteuer, Spiel und Unterhaltung: Die Stadtbücherei ist „erste Adresse“ rund um Lesen, Bücher und Medien. Nach der vorübergehenden Reduzierung der Öffnungszeiten steht die Stadtbücherei Meschede ab Montag [01. Oktober 2012] allen kleinen und großen „Leseratten“ wieder zu den üblichen Zeiten zur Verfügung.

Hintergrund: Patrick Katzer, Fachangestellter für Medien und Information, verstärkt ab sofort das Büchereiteam. Künftig ist die Stadtbücherei deshalb wieder dienstags und freitags vormittags von 9 bis 12.30 Uhr, dienstags, mittwochs und donnerstags nachmittags von 14 bis 18 Uhr sowie jeden Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Und zu entdecken gibt es dort reichlich: Über 700 Medien hat das Bücherei-Team in den vergangenen Monaten neu in den Bestand aufgenommen – darunter Bestseller, bekannte Kinder- und Jugendbücher, neue DVDs und Hörbücher, Ratgeber von Verbraucherberatung und Stiftung Warentest und vieles mehr. Eine genaue Übersicht finden alle Interessierten im Online-Katalog der Bücherei auf der Homepage der Stadt Meschede unter www.meschede.de (Rubrik Bildung, Stadtbücherei). Dort können auch entliehene Bücher vorbestellt und Leihfristen verlängert werden.

Über die Homepage der Stadtbücherei kann man jetzt auch auf ein neues Angebot zugreifen. Gemeinsam mit sieben weiteren Bibliotheken aus dem Sauer- und Siegerland ermöglicht die Stadtbücherei Meschede den Zugriff auf einen großen Recherchedatenpool, bestehend aus nationalen und internationalen Bibliotheks-beständen, online verfügbaren Dokumenten und Nachschlagewerken, z.B. auch den Brockhaus. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis ist dieses Informationsangebot mit der Bezeichnung „BibDiVerS“ zu nutzen. Hier kann man auch von zu Hause aus eine Fernleihbestellung aufgeben.

Quelle: Stadt Meschede