Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Immer älter, immer aktiver: Die Mescheder Seniorinnen und Senioren werden zunehmend sportlich – und sind darüber hinaus eine wachsende Bevölkerungsgruppe. Umso wichtiger ist es, die speziellen Interessen der Generation 60plus im Sportkonzept der Stadt Meschede angemessen zu berücksichtigen.

Alle Mescheder Seniorinnen und Senioren sind daher zum Workshop „Sport in Meschede“ eingeladen: am Montag, 13. Mai, um 18 Uhr im Gemeinsame Kirchenzentrum (Kastanienweg 6 in Meschede). Ziel ist es, das Sportverhalten der älteren Generation zu erfragen, um den Ansprüchen dieser wachsenden Zielgruppe noch besser gerecht zu werden. Eine Anmeldung für den Workshop ist nicht erforderlich. Bei Rückfragen steht Gisela Bartsch, Leiterin des Fachbereichs Generationen, Bildung, Freizeit der Stadt Meschede, unter Tel. 0291/205-166 zur Verfügung.

Quelle: Stadt Meschede