Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Mit blühender Gartenkunst startete der Kulturrucksack Meschede-Arnsberg jetzt in der Villa KünstlerBunt in Meschede-Eversberg. 11 Jugendliche gestalteten unter Anleitung von Eva-Maria Kramkowski mit Pinsel, Farbe und viel Kreativität „Schwingende Mandala-Blumen“.

So strahlten Blüten und Blätter nach dem zweitägigen Kurs in bunten Mustern und interessanten Farbkompositionen. Künftig werden die Mandala-Blumen zahlreiche Mescheder Gärten zieren.

Kulturrucksack erfolgreich gestartet. Foto: Stadt Meschede

Kulturrucksack erfolgreich gestartet. Foto: Stadt Meschede

Der Kurs „Schwingende Mandala-Blumen“ wurde im Rahmen des Kulturrucksacks NRW gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und vom Kulturamt der Kreis- und Hochschulstadt Meschede.

Quelle: Stadt Meschede