Print Friendly, PDF & Email

Meschede/Berge (ots). Am Montagabend [02. September 2013] wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Scheunenbrand in Meschede-Berge gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die massive Scheune an der Grevensteiner Straße bereits in voller Ausdehnung.

Die Löscharbeiten dauern immer noch an und werden sich wohl bis zum Dienstagmorgen hinziehen. Nach Angaben der Eigentümer befanden sich in der etwa 1000 Quadratmeter großen Scheune unter anderem eine Zugmaschine, ein Transportanhänger für Strohballen und ein Mähdrescher. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im hohen sechsstelligen Bereich.

Die Scheune brannte in voller Ausdehnung. Foto: KPB HSK

Die Scheune brannte in voller Ausdehnung. Foto: KPB HSK

Der Brandort wurde beschlagnahmt. Mit Ende der Löscharbeiten werden die Brandexperten der Kriminalpolizei am Dienstagmorgen die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis