Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Zu zwei Diebstählen aus Pkw wurde die Polizei Meschede am Wochenende gerufen.

Zwischen Samstagmittag [08. September 2012] und Sonntagmittag [09. September 2012] wurde die Scheibe der Fahrertür eines schwarzen VW Passat von unbekannten Tätern zerstört. Das Auto war auf einem Grundstück an der Gutenbergstraße geparkt. Ein an der Windschutzscheibe befestigtes Navigationsgerät wurde entwendet. Der Sachschaden liegt bei etwa 200 Euro.

Ebenfalls von Samstag auf Sonntag [08./09. September 2012] zwischen 21:00 Uhr und 11:30 Uhr wurde ein Navigationsgerät aus einem schwarzen BMW gestohlen. Das Gerät lag im Fahrzeuginneren und die Täter konnten dieses stehlen, nachdem sie die Scheibe der Fahrertür des in der Steinstraße geparkten Autos eingeschlagen hatten. Hier liegt der Schaden ebenfalls bei etwa 250 Euro.

Zeugenhinweise für beide Fälle bitte an die Polizei in Meschede unter der Telefon-nummer 02932-90200.

Die Polizei rät allen Autofahrern, Navigationsgeräte nach der Benutzung immer aus den Fahrzeugen zu nehmen. Auch entsprechende Gerätehalterungen, die zum Beispiel an der Windschutzscheibe abgebracht werden, sollten niemals in der Auto bleiben, um Tätern keine Tatanreize zu bieten. Dies gilt ebenfalls für Wertgegenstände anderer Art wie zum Beispiel Fotoapparate oder Mobiltelefone.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis