Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Beim Durchfahren des Kreisverkehrs an der Enster Straße kam es am Dienstagmorgen [09. Juli 2013] um kurz nach 08:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 43 Jahre alte Fahrradfahrerin aus Meschede fuhr von Süden kommen in den Kreisverkehr.

Erst an der dritten Ausfahrt wollte die Frau den Kreisel wieder in Richtung Enster Straße verlassen. Hinter der Radfahrerin war ein 58-jähriger Autofahrer unterwegs. Als der Mann den Kreisverkehr zur Straße Im Schlahbruch verlassen wollte, stieß er mit seinem Auto gegen das Fahrrad. Dessen Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der Autofahrer war davon ausgegangen, dass die Radfahrerin den Kreisverkehr ebenfalls in Richtung Im Schlahbruch verlassen wollte. Ein Ausweichmanöver mit dem Rad konnte den Zusammenprall leider auch nicht mehr verhindern.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis