Print Friendly

Meschede (ots). Am Dienstagmorgen [29. Juli 2014] war um kurz vor 07:00 Uhr ein Radfahrer auf einem Radweg am Hennesee in Richtung Berghausen unterwegs. Auf einem geschotterten, abschüssigen Teilstück übersah der 35 Jahre alte Fahrradfahrer eine Bodenwelle.

Beim Überfahren stürzte er zu Boden und wurde dabei schwer verletzt. Der informierte Rettungsdienst brachte den Gestürzten in ein Krankenhaus, wo dieser stationär aufgenommen werden musste. Lebensgefahr besteht für den Radfahrer nicht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis