Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Sonntag [26. Oktober 2014] befuhren um 13:30 Uhr ein Radfahrer und ein Autofahrer die Arnsberger Straße in Meschede. Beide waren unterwegs in Richtung Enste. Bis zur Coventry-Brücke verläuft die Arnsberger Straße in zwei Fahrstreifen in Richtung Arnsberg.

Hinter dieser Einmündung beginnt ein weiterer Fahrstreifen, der dann geradeaus in Richtung Enste beziehungsweise Arnsberg weiterführt. Auf diesem befand sich der 67 Jahre alte Autofahrer. Der Radfahrer war zunächst auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs, wollte aber seinen Weg ebenfalls in Richtung Enste fortsetzen. Deshalb wechselte der 50-Jährige auf den linken Teil der Straße.

Bei diesem Wechsel prallte er seitlich gegen das Auto des 67-Jährigen und wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst musste aber nicht angefordert werden. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)