Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Mittwoch [08. April 2015] wurde ein 61-jähriger Radfahrer auf der Jahnstraße von einem Auto erfasst und stürzte (wir berichteten).

Hingegen der ersten Annahme, der Radfahrer könnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden, ergaben die nähren Untersuchungen nun schwere Verletzungen. Der Mann muss weiterhin im Krankenhaus verbleiben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)