Print Friendly, PDF & Email

Meschede/Eversberg (ots). Am Montag Vormittag [14. Januar 2013] befuhr ein 24 Jahre alter Mann mit seinem PKW gegen 10.15 Uhr den Matthias-Claudius-Weg in Meschede-Eversberg.

In einer Linkskurve kam der PKW aufgrund der dortigen Fahrbahnglätte nach rechts von der Straße ab, überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Bach auf dem Dach liegen. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er konnte das Mescheder Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Der 30 jährige Beifahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis