Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Eine Pkw-Fahrerin befuhr am Freitagabend [21. Juni 2013] die Remblinghauser Straße (L 740) in Richtung Westernbödefeld. Aus unbekannter Ursache geriet sie auf die Gegenfahrbahn, schleuderte dann in den rechten Fahrbahngraben und stieß gegen eine Böschung.

Durch den Aufprall wurde die Fahrerin schwer verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis