Print Friendly

Meschede (ots). Erneut kam es auf der Landstraße 856, zwischen Meschede und Hirschberg, dem so genannten Hirschberger Weg, zu einem Motorradunfall. Am Mittwochmittag [01. August 2012] verlor ein 19-Jähriger aus Beckum in Fahrtrichtung Hirschberg in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine und stürzte.

Er und sein Motorrad rutschten über die Gegenfahrbahn und prallten gegen die linke Doppelleitplanke. Von dort rutschten Maschine und Fahrer wieder zurück auf die rechte Fahrbahnseite und kamen dort zum Stillstand. Der Beckumer wurde schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. An seinem Motorrad entstand Totalschaden. Die Unfallstelle hatte eine Gesamtlänge von knapp 100 Meter. Nach bisherigen Erkenntnissen ist die Unfallursache überhöhte, nicht angepasste Geschwindigkeit.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK