Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Sonntag [03. August 2014] befuhr ein 27-jähriger Mann aus Detmold mit seinem Motorrad die Straße Hirschberger Weg aus Richtung Hirschberg kommend in Fahrtrichtung Meschede. In einer Linkskurve kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort durchfuhr er einen Graben und stieß nach ca. 20 Metern gegen ein Entwässerungsrohr, überschlug sich anschließend mehrfach und blieb schwerst verletzt an der Unfallstelle liegen. Der 27-jährige Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Meschede verbracht, wo er kurz darauf seinen Verletzungen erlag.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis