Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Montagmorgen [30. November 2015] wurde die Polizei Meschede zu einem Verkehrsunfall in Höhe des Hennesees gerufen. Auf der Bundesstraße 55 war um 11:10 Uhr ein 26 Jahre alter Autofahrer unterwegs. Er kam im Bereich Immenhausen von der Straße ab, überschlug sich und landete mit seinem Auto im Straßengraben.

Glücklicherweise konnte der junge Mann mit nur leichten Verletzungen aus dem Pkw aussteigen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sein Citroen musste geborgen und abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei über 3.000 Euro. Momentan muss als Ursache für den Unfall von nicht angepasster Geschwindigkeit ausgegangen werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)