Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Samstag Mittag [09. August 2014] fiel der 47-jährige Führer eines Pkw einer Streifenbesatzung auf, als er auf der Briloner Straße in Richtung Brilon unterwegs war. Bei einer Kontrolle ortsausgangs Meschede stellten die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest.

Eine Überprüfung ergab einen Wert von 0,6 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt, er muss nun mit der Verhängung eines Fahrverbotes gegen ihn rechnen. (Mo.)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis