Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Zwischen einem Kleinbus und einem Bus wurde am Montag [03. August 2015] ein 60-jähriger Mann aus Meschede eingeklemmt. Der Mann hatte gegen 17:50 Uhr seinen Kleinbus auf der Straße Alte Wiese am rechten Fahrbahnrand geparkt.

Er stieg aus und befand sich noch neben seinem Fahrzeug, als sich in diesem Moment von hinten ein 71-jähriger Mann aus Meschede mit einem Bus näherte. Er wollte langsam an dem geparkten Fahrzeug vorbeifahren, als ihn die Sonne plötzlich blendete, so der Busfahrer. Er fuhr zu dicht daran vorbei, so dass der Mann zwischen den beiden Bussen eingeklemmt und mitgezogen wurde.

Dabei wurde der 60-Jährige schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell