Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Mit Sachschaden an seinem Pkw kam ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag [25. Oktober 2012] auf der Landstraße 740 zwischen Remblinghausen und Bödefeld davon.

Der 70-jährige Mann aus Winterberg war um 18:20 Uhr mit seinen Auto unterwegs in Richtung Bödefeld, als er über eine Eisenstange fuhr. Diese lag größtenteils unter der Schutzplanke und der Teil, der auf der Fahrbahn lag, war schlecht zu erkennen.

Bei dem Überfahren der Stange platzte der rechte Vorderreifen am Pkw des Winterbergers. Dieser konnte das Auto jedoch ohne weitere Zwischenfälle anhalten. Deshalb liegt der Sachschaden auch „lediglich“ bei etwa 200 Euro und niemand wurde verletzt. Eine nähere Inaugenscheinnahme der Stange ergab, dass es sich um eine Sicherungsstange eines Lkw für Pkw-Transporte handelt, die während der Fahrt verloren wurde.

Zeugen, die im Bereich der Unfallstelle einen entsprechenden Transporter gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis