Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Ein Postbote war am Mittwochmorgen [17. Februar 2016] in Remblinghausen unterwegs. Als der Mann gegen 10:20 Uhr seinen gelben VW Caddy am Straßenrand der „Kreuzstraße“ abgestellt hatte, um an umliegenden Häusern Briefe zuzustellen, wurde dieser Caddy in einen Verkehrsunfall verwickelt.

Ein Lkw, vermutlich ein 16-Tonner mit weinrotem/braunen Kofferaufbau, fuhr an dem Caddy vorbei und beschädigte diesen. Anstatt anzuhalten, fuhr der Fahrer des Lkw, auf dem ein beigefarbener Schriftzug zu erkennen war, weiter in Richtung „Jakobusstraße“. Vermutlich setzte der Unbekannte seine Fahrt dann auf der L 740 fort. Zeugenhinweise zu dem flüchtigen Lkw werden unter 0291/90200 an die Polizei Meschede erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)