Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Mittwochmorgen [25. Novemeber 2015] war eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Meschede auf dem Weg zu einem Drogeriemarkt an der Ruhrstraße in Meschede. Als die beiden Beamten dort gegen 11:30 Uhr eintrafen, um Mitarbeitern des Geschäfts gestohlene Ware wiederzugeben, löste die Diebstahlsicherung des Geschäfts aus.

Der Ladendieb, der Rasierklingen und Zahnbürsten ohne zu bezahlen aus dem Laden schaffen wollte, lief den Polizisten quasi in die Arme und wurde gestellt. Der polizeibekannte 34-jährige Georgier aus Mühlheim an der Ruhr wurde zur Klärung seiner Identität wurde vorläufig festgenommen. Ein Strafverfahren wegen Diebstahls wurde eingeleitet.

Nach Abschluss der ersten Maßnahmen wird er wieder auf freien Fuß entlassen werden. Es wird aktuell auch geprüft, ob er als Täter ähnlich gelagerter Diebstähle in Frage kommt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)