Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Knoblauchrauke, Bärlauch, Giersch, Wiesenschaumkraut, Schabockskraut, Brennessel und Gudermann – das sind die frühen Wildkräuter die es bei einer Kräuterführung mit Anna Kremer in Erflinghausen zu entdecken gibt. Los geht es am Sonntag [13. April 2014].

Die Kräuterführung findet jeden Sonntag und Mittwoch um 14:30 Uhr statt (Anmeldung am Veranstaltungstag bis 12:00 Uhr erforderlich).Eine Führung dauert ca. 90 – 120 Minuten. Die anschließende Verkostung wird individuell nach Absprache berechnet (inkl. Rezepte zum Mitnehmen). Festes Schuhwerk ist erforderlich. Das Thema der Führun-gen wechselt passend zur Jahreszeit. Den Auftakt machen die „Frühen Wilden“.

Die Kräuterführung findet jeden Sonntag und Mittwoch um 14:30 Uhr statt. Foto: Tourist-Informationen „Rund um den Hennesee“

Die Kräuterführung findet jeden Sonntag und Mittwoch um 14:30 Uhr statt. Foto: Tourist-Informationen „Rund um den Hennesee“

Die Kräuterführungen finden in Zusammenarbeit des Hofhotels Kremer und der Touristischen Arbeitsgemeinschaft „Rund um den Hennesee“ statt. Anmeldun-gen unter der Tel.-Nr. 0291-90876510. Für Gruppen ab 6 Personen sind weitere Termine auf Anfrage möglich. Weitere Infos unter: www.annas-wildkraeuter.de.

Quelle: Tourist-Informationen „Rund um den Hennesee“