Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Am frühen Dienstagmorgen [03. Mai 2011] kam es auf der Landstraße 915 zwischen Klause und Nierbachtal zu einem Unfall, bei dem ein 36-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Meschede leicht verletzt wurde.

Er war in Richtung Nierbachtal unterwegs, als ein Hase über die Fahrbahn lief. Der Mescheder versuchte noch auszuweichen, überfuhr aber den Hasen. Er verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte auf der Gegenfahrbahn. An seinem Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Hase überlebte den Unfall nicht.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK