Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Rock, Pop, Blues und Reggae – diese und viele weitere Musikrichtungen erwarten die Besucher der KneipenNacht am Samstag [07. Oktober 2017]. Musikfans, Partygänger und Anhänger der gepflegten Kneipenkultur bekommen in sieben Kneipen in der Mescheder Innenstadt eine lange Partynacht mit toller Musik, guter Laune und leckeren Getränken geboten.

Im Pils Pub kombiniert Sänger und Gitarrist Matthias Dicke Altes mit Neuem. Hier bestimmen 80er, Pop und irische Einflüsse den Abend. In der mono Bar ist erneut die Gruppe „Bermooda“ zu Gast. Die Formation aus Erkrath bietet mit Crossover-Reggae eine tolle Mischung aus traditionellem Reggae und neuen Elementen aus der Rock- und Pop-Szene. Die Band „Bushfire“ um den Sänger René Noçon lockt die Gäste ins Netz. Die Gruppe spielt gefühlvolle Songs mit markanten Gitarrenriffs und vielen Emotionen.

Im Postkeller gibt die Indie-Pop-Gruppe „Jahm!“ den Besuchern frischen, tanzbaren und energiegeladenen Rock auf die Ohren. Die aus dem Ruhrgebiet stammende Band verspricht funkige Stimmungsmusik mit Beat-Klassikern. Die schwedischen Lokalmatadoren „Jake and the Jukeboxguy’s“ rocken die Tröte. Die Punk-Rock-Band packt das Publikum mit einem humorvollen Auftritt und punkigen Coversongs. Im Schröjahr’s spielt die vierköpfige Live-Band „4you“. Mit handgemachter Tanzmusik und beliebten Klassikern wird auch hier die Stimmung geladen sein. Live-Musik und Partylaune gibt es in der Cocktailbar Santo Domingo (ehem. Brazil) mit einem Überraschungskünstler und südländischen Klängen.

Auf gute Livemusik mit frischen Getränken dürfen sich nicht nur die Organisatoren, Sponsoren und teilnehmenden Kneipen freuen (v.li.):  Hendrik Bünner (Stadtmarketing), Meinolf Mertens (Brauerei Veltins), Thomas Bigge (mono Bar), Freddy Schröjahr (Schröjahrs), Matthias Grote (Volksbank Sauerland) und Christoph Hermes (Stadtmarketing). Foto: © Stadtmarketing Meschede e.V.

Auf gute Livemusik mit frischen Getränken dürfen sich nicht nur die Organisatoren, Sponsoren und teilnehmenden Kneipen freuen (v.li.): Hendrik Bünner (Stadtmarketing), Meinolf Mertens (Brauerei Veltins), Thomas Bigge (mono Bar), Freddy Schröjahr (Schröjahrs), Matthias Grote (Volksbank Sauerland) und Christoph Hermes (Stadtmarketing). Foto: © Stadtmarketing Meschede e.V.

Bei Heißhunger gibt es auf dem Kaiser-Otto-Platz herzhafte und süße Snacks für Zwischendurch. Die Bands spielen ab ca. 20.30 Uhr. Bändchen gibt es im Vorverkauf bei allen teilnehmenden Kneipen, der Tourist-Info, dem Bürgerbüro und der Volksbank Sauerland eG für 7 Euro. In der Volksbank erhalten alle Mitglieder 2 Euro Rabatt auf den Vorverkaufspreis. Der Vorverkauf endet am 07. Oktober 2017 um 14.00 Uhr. An der Abendkasse sind die Bändchen für 9 Euro zu erwerben. Einmal zahlen, Eintrittsbändchen ans Handgelenk und die Party beginnt …

Meschede erleben und eine eine tolle Partynacht in der Kreis- und Hochschulstadt verbringen. Weitere Infos gibt es online unter www.stadtmarketing-meschede.de sowie auf www.facebook.com/stadtmarketing.meschede.

Quelle: Stadtmarketing Meschede e.V.
Foto: © Stadtmarketing Meschede e.V.