Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Bei einem versuchten Einbruch in einen Kiosk an der Pulverturmstraße in Meschede sind die Täter am Wochenende gescheiter. Sie schoben in der Nacht von Samstag auf Sonntag [28./29. Juni 2014] die Jalousien eines Fensters und der Eingangstür hoch.

Dann traten sie gegen die Tür, die jedoch der Gewalteinwirkung standhielt, so dass die Täter nicht in den Kiosk eindringen konnten. Am Samstag [28. Juni 2014] beobachtete gegen 23:00 Uhr ein Zeuge eine Gruppe Jugendlicher am Tatort. Es handelte sich um drei Jungen und zwei Mädchen, die sich nach Angaben des Zeugen verdächtig verhielten und vom Tatort in Richtung Krähenberg wegliefen, als sie angesprochen wurden.

Ob diese Gruppe für den versuchten Einbruch verantwortlich ist oder nicht, ist eine der Fragen, mit der sich die Kripo derzeit beschäftigt. Weitere Hinweise – auch zu der Gruppe Jugendlicher – bitte an die Polizei Meschede unter 0291-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis