Print Friendly, PDF & Email

Meschede/Freienohl. Die Pfarrkirche St. Nikolaus in Freienohl ist die nächste Station im Mescheder Orgelsommer. Karl Josef Nüschen aus Sprockhövel, der das Konzert am 25. August 2013 gestaltet, war vor einigen Jahren bereits einmal Gast bei der Konzertreihe.

Er stammt aus Bilstein und studierte Kirchen- und Schulmusik sowie Englisch in Köln. Lange Jahre war er als Studiendirektor in Schwelm tätig, danach in Wuppertal. Er hat im Laufe seiner Tätigkeit viele Konzerte gegeben – als Organist und als Leiter renommierter Chöre. Nach Freienohl kommt er mit seiner Tochter Lioba Steffenhagen (Sopran), die ebenfalls Schulmusik studierte und bei vielen Konzerten auftrat. Gemeinsam stellen sie Werke aus verschiedenen Epochen vor. Komponisten sind Bach, Mendelssohn, Franck, Dupré und Karg-Elert.

BU: Karl Josef Müschen mit seiner Tocher Lioba Steffenhagen. Foto: Kulturring Meschede

BU: Karl Josef Müschen mit seiner Tocher Lioba Steffenhagen. Foto: Kulturring Meschede

Das Freienohler Konzert am Sonntag [25. August 2013] beginnt um 20.00 Uhr. Karten sind zum Preis von 8 Euro (wie bei allen Orgelsommer-Konzerten) nur an der Abendkasse erhältlich. Ausführliche Informationen zur Konzertreihe finden Interessierte im Mescheder Kulturkalender unter www.meschede.de.

Quelle: Kulturring Meschede