Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Ein lebensgroßes Kalb aus Kunstharz ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag [29./30. juni 2013] in Eversberg gestohlen worden. Das schwarz-weiße Imitat graste friedlich auf der Wiese eines Vorgartens an der Oststraße und war mit einer Kette gesichert, als es von unbekannten Tätern gestohlen wurde.

Wenige Stunden später am Sonntagmittag wurde das Kalb unversehrt auf den Treppen des alten Rathauses wieder aufgefunden. Zur Tatzeit fand in Eversberg das jährliche Ruinenfest statt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis