Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Samstagabend [02. September 2017] wurde die Polizei zu einem Raubdelikt auf der „Ruhrstraße“ gerufen. Nach Angaben eines 16-jährigen Jugendlichen saß dieser gegen 21.50 Uhr alleine am „Ruhrufer“. Plötzlich fuhr ein mattschwarzer BMW X6 vor uns sechs Männer stiegen aus dem Auto.

Die unbekannten Männer forderten von dem Jugendlichen Wertgegenstände und prügelten mit Fäusten auf ihn ein. Anschließend stiegen die Männer wieder in den BMW und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Männer hatten schwarze Haare und sprachen mit akzentfreien deutsch.

Der Mescheder wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Eine direkt eingeleitete Fahndung nach dem BMW verlief ohne Erfolg. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291-90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell