Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Der Blinden- und Sehbehindertenverein Meschede lud ein ins Seniorenzentrum Blickpunkt Meschede. Beeindruckt waren Bewohner, Angehörige und Mitglieder des Vereins. Denn in langjähriger Verbundenheit gestalteten eine Gruppe von drei- bis fünfjährigen Kindern des Familien-zentrums Mikado das Fest mit.

Sie belebten es durch ihr Singspiel und Tanzeinlagen mit. Ganz aufmerksam verfolgten sie dann den Chor und die Rhythmusgruppe des Seniorenzentrums. Und die Kinder kommen gerne weiterhin gerne ins Haus. Allein schon, um zu sehen, wo die von ihnen gemalten Bilder aufgehängt wurden.

Foto: Seniorenzentrum Blickpunkt Meschede

Zwei Akkordeonspieler untermalten mit ihren Liedern den weiteren Verlauf. Klönen, Mitsingen, Schunkeln. Mit einem festlichen Abendessen aus Kartoffelspezialitäten klang der Tag aus, von dem es später hieß, dass er herrlich war.

Quelle: Seniorenzentrum Blickpunkt Meschede