Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Sonntag [21. September 2014] war ein Linienbus um kurz vor 12:00 Uhr auf der Bundesstraße 55 unterwegs in Richtung Eslohe. Nachdem der Bus die Haltestelle Mielinghausen passiert hatte, meldeten sich Fahrgäste, die dort aussteigen wollten.

Als der Fahrer des Busses daraufhin an den rechten Straßenrand gefahren war und dort angehalten hatte, um die Fahrgäste noch aussteigen zu lassen, bemerkten dies zwei nachfolgende Autofahrer rechtzeitig und stoppten ebenfalls. Ein 51 Jahre alter Mann, der als Fahrer des dritten Pkw hinter dem Linienbus unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Wagen eines 69-Jährigen vor ihm auf. Dabei wurde die 45 Jahre alte Beifahrerin in dessen Pkw leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)